Radio Logo
RND
Höre {param} in der App.
Höre Harald Martenstein | radioeins in der App.
(7.565)(6.472)
Sender speichern
Wecker
Sleeptimer
Sender speichern
Wecker
Sleeptimer
StartseitePodcastsKultur
Harald Martenstein | radioeins

Harald Martenstein | radioeins

Podcast Harald Martenstein | radioeins
Podcast Harald Martenstein | radioeins

Harald Martenstein | radioeins

hinzufügen

Verfügbare Folgen

5 von 41
  • Der erste Sturz im Alter
    Viele Kinder bekommen irgendwann Windpocken, in der Lebensmitte ist die Bandscheibe der Feind. Kurz vorm großen Finale hat häufig der Oberschenkelhalsbruch seinen Auftritt. Jetzt ist Harald Martenstein zum ersten Mal im Leben gestürzt, und zwar im Braunschweiger Theater von der Bühne. Der erste Sturz ist so etwas wie der erste Schultag, der erste Kuss oder das erste graue Haar. Es passiert, aber es muss nicht immer schlimm ausgehen. Manchmal macht es einfach nur Rums. Dann kommen freundliche Menschen, der Schaden wird analysiert, und wenn du Glück hast, geht's weiter.
    11/22/2021
    4:38
  • Über den Plan der Autorin Nina Ruge, uralt zu werden
    Die Moderatorin Nina Ruge will selbstbestimmt altern: Sie geht früh schlafen und schluckt viele Pillen. Nur die Lebensweise einer Hochbetagten führt zu ewiger Jugend.
    11/15/2021
    5:12
  • Über die Frage, warum petzen verpönt ist
    Als investigativer Reporter ist Harald Martenstein leider schwach, ihm fehlen die Geduld und der Biss. Frühere Chefs haben ihm manchmal auf eine heiße Spur angesetzt, zum Beispiel: Diese oder jene mächtige Person habe dies oder jenes ausgefressen. Es gebe Hinweise. Diese Chefs ahnten nicht, dass Spuren, auf die man jemanden wie Harald Martenstein ansetzt, stets im Sand verlaufen. Nun kam mit der Post ein Umschlag ohne Absender. Die Adresse war mit der Hand geschrieben, schwer zu sagen, ob von einer Frau oder einem Mann. In dem Umschlag lagen Papiere, das Anschreiben bestand aus einem Satz: "Hier stimmt was nicht", der Punkt fehlte. Es ging darum, dass eine sehr bekannte Person einen bestimmten Titel zu Unrecht führe. Diese Anschuldigung wurde mit einem Dokument angeblich belegt, auch andere Papiere lagen bei. Auf den ersten Blick wirkte das alles auf Martenstein plausibel...
    11/1/2021
    4:56
  • Über ein missglücktes Wahlplakat von Armin Laschet
    Bei Harald Martenstein um die Ecke wartete noch eine Woche nach den Wahlen ein riesiger Plakatständer darauf, abgeholt zu werden. Auf dem Plakat sah man den Kopf des Kanzlerkandidaten Armin Laschet, der inzwischen seinen Rückzug vom Parteivorsitz angekündigt hat. Auf dem Wahlplakat stand: "Entschlossen für Deutschland". Auf dem Foto wirkte Laschet allerdings kein bisschen entschlossen. Martenstein fand, dass er, ganz im Gegenteil, betont unentschlossen schaute, vielleicht auch zweifelnd oder skeptisch. Er machte den Eindruck, als ob ihm gerade der folgende Text durch den Kopf ginge: "Ob wir uns wirklich für die richtige Werbeagentur entschieden haben? Das Foto und der Text passen doch überhaupt nicht zusammen. Foto und Text müssen zusammenpassen, als junger Journalist habe ich das gelernt. Na ja, jetzt ist es zu spät. Hoffen wir das Beste."
    10/25/2021
    4:21
  • Über das Chaos bei der Berliner Wahl
    Die Wahl in Berlin versank im Chaos. Als Bürger kann man im Nachhinein sinnvollerweise nur eines fordern: Dass beim nächsten Mal auch Hunde ihre Stimme abgeben dürfen.
    10/18/2021
    4:19

Über Harald Martenstein | radioeins

Sender-Website

Hören Sie Harald Martenstein | radioeins, Der Benecke | radioeins und viele andere Radiosender aus aller Welt mit der radio.at-App

Harald Martenstein | radioeins

Harald Martenstein | radioeins

Jetzt kostenlos herunterladen und einfach Radio & Podcasts hören.

Google Play StoreApp Store

Harald Martenstein | radioeins: Zugehörige Podcasts

Harald Martenstein | radioeins: Zugehörige Sender

Information

Wegen Einschränkungen Ihres Browsers ist dieser Sender auf unserer Website leider nicht direkt abspielbar.

Sie können den Sender alternativ hier im radio.at Popup-Player abspielen.

Radio