Radio Logo
RND
Höre {param} in der App.
Höre Was jetzt? - ZEIT ONLINE in der App.
(7.565)(6.472)
Sender speichern
Wecker
Sleeptimer
Sender speichern
Wecker
Sleeptimer
StartseitePodcastsNachrichten
Was jetzt? - ZEIT ONLINE

Was jetzt? - ZEIT ONLINE

Podcast Was jetzt? - ZEIT ONLINE
Podcast Was jetzt? - ZEIT ONLINE

Was jetzt? - ZEIT ONLINE

hinzufügen

Verfügbare Folgen

5 von 1424
  • Joe Biden kämpft um sein Vermächtnis
    Insgesamt 4,6 Billionen US-Dollar umfassen die geplanten Infrastruktur- und Sozialpakete von US-Präsident Joe Biden. Doch die Umsetzung ist schwierig und es droht an zwei Senatoren aus den eigenen Reihen zu scheitern. Ob es dazu kommen könnte, berichtet ZEIT-ONLINE-US-Korrespondentin Rieke Havertz im Gespräch mit Ole Pflüger. Mit Evergrande steht einer von Chinas größten Immobilienkonzern vor der Insolvenz. Droht nun eine Finanzkrise wie 2008? Das analysiert ZEIT-ONLINE-Redakteur Steffen Richter und erzählt, wie Chinas Führung eine Pleite von Evergrande verhindern oder zumindest abdämpfen will. Und sonst so? Die österreichische Zeitung "Der Standard" und das Wiener Burgtheater haben den Korruptionsskandal um Ex-Bundeskanzler Sebastian Kurz auf die Bühne gebracht. Moderation und Produktion: Ole Pflüger Mitarbeit: Johann Stephanowitz, Anne Schwedt Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Weitere Links zur Folge: Infrastrukturpaket von Joe Biden: Ungeliebte Billionen (https://www.zeit.de/2021/41/instrastrukturpaket-joe-biden-usa-corona-pandemie-sozialpolitik-kritik) US-Kongress: Ein echter Cliffhanger (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-10/usa-kongress-infrastruktur-gesetz-demokraten-nancy-pelosi-joe-biden) Evergrande in China: Am Ende werden die Staatsbanken für Evergrande aufkommen (https://www.zeit.de/wirtschaft/2021-10/china-evergrande-schuldenprobleme-staatsbanken) China: Der Staat greift durch (https://www.zeit.de/kultur/2021-10/china-regierung-videospiele-social-media-stars-fankultur-wirtschaft-xi-jinping-totalitarismus) Den neuen "Was jetzt?"-Newsletter können Sie hier abonnieren: https://www.zeit.de/newsletter/was-jetzt
    10/18/2021
    10:45
  • Update: Eine Ampel unterm Weihnachtsbaum?
    Heute verkündeten die Parteichefs und Spitzenkandidatinnen von SPD, Grünen und FDP, dass sie nun konkret über die Bildung einer Ampel-Koalition verhandeln wollen. Unter anderem wollen die Parteien ein Klimaschutz-Sofortprogramm beschließen, 400.000 neue Wohnungen pro Jahr bauen, gegen Kinderarmut kämpfen und bessere Bedingungen für Start-ups schaffen. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sagte, er rechne damit, dass die Ampelregierung vor Weihnachten stehen könne. Weitere Themen: Die Erneuerbare-Energien-Umlage sinkt auf den niedrigsten Stand seit zehn Jahren. Unklar ist noch, wie sich das auf den Strompreis auswirken wird. In Beirut, der Hauptstadt des Libanons, ist es gestern zu heftigen Feuergefechten gekommen. Sechs Menschen sind dabei getötet worden. ZEIT-ONLINE-Autorin Stella Männer, die in Beirut lebt, spricht im Podcast über die Hintergründe. Moderation und Produktion: Susan Djahangard Redaktion: Ole Pflüger und Jannis Carmesin Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Weitere Links zum Thema: Ampel-Koalition: Parteispitzen von SPD, Grünen und FDP für Koalitionsverhandlungen (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-10/parteispitzen-von-spd-gruenen-und-fdp-fuer-koalitionsverhandlungen) Libanon: Sechs Tote bei Ausschreitungen in Beirut (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-10/libanon-beirut-proteste-ausschreitungen-tarek-bitar-ermittlungsrichter-explosion-hafen) Strompreis: EEG-Umlage sinkt 2022 auf niedrigsten Stand seit zehn Jahren (https://www.zeit.de/wirtschaft/2021-10/eeg-umlage-2022-strompreis-erneuerbare-energien-oekostrom-finanzierung)
    10/15/2021
    9:57
  • Wird die CDU jetzt noch konservativer?
    Die CDU will sich nach dem Wahldebakel bei der Bundestagswahl neu aufstellen. Der CDU-Nachwuchs trifft sich ab heute in Münster beim sogenannten Deutschlandtag der Jungen Union. Wie wichtig ist das Treffen für die CDU? Darüber spricht Susan Djahangard mit Mariam Lau, Redakteurin im Politikressort der ZEIT. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler warnen seit Wochen vor einer weiteren Corona-Welle. Aktuell liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei rund 71, sechs Prozent höher als in der Vorwoche. Wie ist die Lage auf den Intensivstationen? Dem ist Corinna Schöps, Redakteurin im Ressort Gesundheit ZEIT Doctor von ZEIT ONLINE, nachgegangen. USS? Geschäfte in Kalifornien müssen Spielzeug in geschlechterneutralen Abteilungen anbieten. Moderation und Produktion: Susan Djahangard Mitarbeit: Alena Kammer, Chi Nguyen Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier. Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Weitere Links zur Folge: CDU nach der Bundestagswahl: Partei in Auflösung? (https://www.zeit.de/2021/42/cdu-bundestagswahl-armin-laschet-ruecktritt-erneuerung-revolution) Annegret Kramp-Karrenbauer: “Mitleid ist ein Gefühl von oben herab“ (https://www.zeit.de/2021/42/annegret-kramp-karrenbauer-cdu-vorsitz-niederlage-opposition) Corona-Impfung: Das große Missverständnis (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-10/corona-impfung-impfquote-rki-debatte-diskrepanz-bedeutung-zahlen) Corona-Impfung: Es geht voran (https://www.zeit.de/2021/42/corona-impfung-quote-rki-pandemie-modelle-zahlen) Intensivpfleger am UKE: “Die meisten von uns haben die Kündigung längst geschrieben“ (https://www.zeit.de/hamburg/2021-09/intensivpfleger-uke-hamburg-personalprobleme-brandbrief-arbeitsbedingungen-klinik-stress) Den neuen "Was jetzt?"-Newsletter können Sie hier abonnieren: https://www.zeit.de/newsletter/was-jetzt
    10/15/2021
    11:37
  • Update: Das große Impfquoten-Schätzen
    In einer Studie des Robert Koch-Instituts schätzen die Autoren, dass die Impfquote in Deutschland etwa fünf Prozentpunkte höher liegen könnte als in den offiziellen Zahlen. ZEIT-ONLINE-Wissensredakteurin Elena Erdmann erklärt im Podcast, warum das eine sehr optimistische Schätzung ist – und warum sie wohl nicht ausreicht, um die Aufhebung der verbliebenen Anti-Corona-Maßnahmen zu rechtfertigen. Weitere Themen: Probleme bei der Zustellung der Wahlbriefe, wählen lange nach 18 Uhr, Unregelmäßigkeiten in mehr als 200 Wahllokalen: Das ist die Bilanz des Wahlsonntags in Berlin. Die Landeswahlleitung will nun Einspruch gegen das Wahlergebnis beim Berliner Verfassungsgericht einlegen. Was noch? Welche Spiele die Deutschen besonders mögen. Moderation und Produktion: Ole Pflüger Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier. Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links mit weiteren Informationen: Corona-Impfung: Das große Missverständnis (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-10/corona-impfung-impfquote-rki-debatte-diskrepanz-bedeutung-zahlen) Spielemesse in Essen: "Deutsche lieben Aufbauspiele" (https://www.zeit.de/wirtschaft/2021-10/spielemesse-essen-spiel-21-gesellschaftsspiele-brettspiele-jens-junge-interview) – Text erscheint im Laufe des Abends Abgeordnetenhauswahl in Berlin: Landeswahlleitung will Einspruch gegen Berlin-Wahl einlegen (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-10/abgeordnetenhauswahl-berlin-wahlpanne-wahllokale-unregelmaessigkeiten-landeswahlausschuss-sitzung)
    10/14/2021
    8:45
  • Die neue Flüchtlingsroute nach Deutschland
    Seit August sind deutlich mehr Geflüchtete illegal nach Deutschland eingereist als in den Monaten zuvor, weil der belarussische Diktator Alexander Lukaschenko sie nicht mehr am Grenzübertritt hindert. Sie kommen nach Minsk und schlagen sich von dort aus über Polen nach Brandenburg, Sachsen oder Mecklenburg-Vorpommern durch. Die meisten landen zunächst in der Zentralen Ausländerbehörde in Eisenhüttenstadt. Die freie Autorin Doreen Reinhard war dort. Im Podcast schildert sie ihre Eindrücke. Die Kabuler Universität ist ein einzigartiger Ort und kaum mit anderen Unis zu vergleichen. Sie ist eine der wichtigsten Institutionen des Landes, von ihr gingen sowohl die kommunistischen als auch die islamistischen Strömungen des Landes aus, die das Land über Jahrzehnte geprägt haben. Nun haben die Taliban die Kontrolle übernommen. ZEIT-Reporter Wolfgang Bauer hat die ersten Wochen unter den neuen Herren in Kabul verfolgt und berichtet, wie Studierende reagiert haben und ob es Proteste gibt. Und sonst so? Ein Wapiti-Hirsch aus Colorado ist seine größte Last los: einen Autoreifen um den Hals Moderation und Produktion: Fabian Scheler Mitarbeit/Redaktion: Max Skowronek, Sarah Vojta, Anne Schwedt Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Weitere Links zur Folge: Bundespolizei: Mehr als 4.000 Migranten seit August über Belarus-Route eingereist (https://www.zeit.de/gesellschaft/2021-10/belarus-migration-gefluechtete-bundespolizei-zahlen-einreise-deutschland-fluchtroute-polen) Ylva Johansson: "Lukaschenko ist hier der Böse" (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-10/ylva-johansson-eu-belarus-polen-afghanistan-gefluechtete-migration) Belarus: Deutsche Behörden ermitteln offenbar gegen Lukaschenko (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-10/belarus-alexander-lukaschenko-migration-bundespolizei-ermittlung-schleusung) Taliban an der Universität Kabul: Die Übernahme #Abo (https://www.zeit.de/2021/42/taliban-universitaet-kabul-afghanistan-machtuebernahme-frauen) Taliban in Kundus: Ihr neuer Herrscher ist ein Phantom #Abo (https://www.zeit.de/2021/39/taliban-kundus-afghanistan-machtuebernahme-kari-matiullah-rohani) Afghanistan: US-Regierung nennt Treffen mit Taliban "offen und professionell" (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-10/afghanistan-taliban-usa-treffen-doha-menschenrechte-ausreisen-humanitaere-hilfe) Frauen in Afghanistan: Reise in die Vergeblichkeit #Abo (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-10/afghanistan-taliban-usa-treffen-doha-menschenrechte-ausreisen-humanitaere-hilfe) Wolfgang Bauers prämierte Reportage "Unter Taliban" #Abo (https://www.zeit.de/zeit-magazin/2020/45/afghanistan-taliban-gebiete-reise-machtuebernahme)
    10/14/2021
    12:00

Über Was jetzt? - ZEIT ONLINE

Sender-Website

Hören Sie Was jetzt? - ZEIT ONLINE, Hitradio Ö3 und viele andere Radiosender aus aller Welt mit der radio.at-App

Was jetzt? - ZEIT ONLINE

Was jetzt? - ZEIT ONLINE

Jetzt kostenlos herunterladen und einfach Radio & Podcasts hören.

Google Play StoreApp Store
Information

Wegen Einschränkungen Ihres Browsers ist dieser Sender auf unserer Website leider nicht direkt abspielbar.

Sie können den Sender alternativ hier im radio.at Popup-Player abspielen.

Radio