Radio Logo
User Profile
RND

Datenschutzerklärung

für den Webauftritt der radio.de GmbH

1. Präambel

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Besuch des von der radio.de GmbH, Mühlenkamp 59, 22303 Hamburg (nachfolgend auch „radio.de“, „wir“, „uns“) angebotenen Webauftrittes unter der Webadresse www.radio.de sowie den sonstigen im Footer des Webauftritts aufgeführten länderspezifischen Webadressen von radio.de (nachfolgend gemeinsam auch „Webauftritt“) sowie bei Nutzung der darauf angebotenen Funktionen (nachfolgend auch „Services“) informieren. radio.de ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung und Verarbeitung dieser Daten anlässlich Ihres Besuches unseres Webauftrittes ein wichtiges Anliegen.

Soweit wir im Rahmen unseres Webauftritts auf die Angebote Dritter (z.B. auf Soziale Netzwerke) verlinken, gelten hierfür die Datenschutzbestimmungen dieser Dritten. Wenn Sie auf eine solche Verlinkung klicken, sind wir für die weitere Datenverarbeitung nicht verantwortlich.

Im Rahmen Ihrer Nutzung unseres Webauftrittes erhobene personenbezogene Daten, werden nur von radio.de und in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Dritten verarbeitet. Darüber hinaus gibt radio.de personenbezogene Daten in der Regel nicht an sonstige Dritte weiter. Eine Weitergabe personenbezogener Daten an sonstige Dritte erfolgt nur in dem Ausnahmefall, dass radio.de aufgrund einer behördlichen oder gerichtlichen Anordnung zur Weitergabe der erhobenen Daten verpflichtet ist.

Unsere Datenschutzinformationen für die Nutzung der radio.de-App finden Sie in der App und dem Play Store bzw. App Store.

2. Verantwortlicher für die Datenerhebung und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlich für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter Geltung der EU-Datenschutzgrundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679) (nachfolgend auch „DSGVO“) ist die:

radio.de GmbH
Mühlenkamp 59
22303 Hamburg
Deutschland
Telefon: + 49 40 - 570 065 150
E-Mail: [email protected]

Weitere Informationen zu radio.de erhalten Sie im Impressum des Webauftritts


Wenn Sie Fragen zu der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Daten bei der Nutzung unseres Webauftrittes haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

radio.de GmbH
Datenschutzbeauftragter
Mühlenkamp 59
22303 Hamburg
E-Mail: [email protected]

3. Personenbezogene Daten und deren Verarbeitung durch radio.de

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Nutzung des durch radio.de angebotenen Webauftrittes. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Je nachdem, in welchem Umfang Sie den von uns angebotenen Webauftritt nutzen, werden unterschiedliche Daten erhoben und verarbeitet.

3.1. Beim Aufruf des Webauftritts

Wenn Sie unseren Webauftritt aufrufen, erfasst radio.de Daten zu Ihrer Nutzung unseres Webauftrittes, sog. „Website Logfiles“ (nachfolgend auch „Logfiles“). Jeder Zugriff auf unseren Webauftritt wird daher protokolliert.

Die hieraus erstellten Logfiles beinhalten folgende Daten:

- Ihre IP-Adresse;

- Zeit, Art und Anzahl der Senderanfragen;

- Ihren Browsertyp sowie ggf. weitere ähnliche Informationen.

Die vorgenannten Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen unseren Webauftritt anzeigen und die Stabilität und Sicherheit gewährleisten zu können.

Daneben erfolgen die Erhebung und Verarbeitung der in den Logfiles gespeicherten Informationen lediglich zur anonymisierten Auswertung zu statistischen Zwecken, d.h. zur Analyse Ihrer Nutzung unseres Webauftrittes und damit der stetigen Verbesserung unserer Dienste.

Aus den vorgenannten Zwecken folgt auch unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die so erhobenen Daten sind nicht Ihnen als bestimmter Person zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

3.2. Bei Nutzung der Services von radio.de

Wir verweisen auf unserem Webauftritt auf die Radiostreams Dritter. Damit Sie die Programme der verschiedenen Sender empfangen können, verarbeiten die jeweiligen Diensteanbieter die unter Ziffer 3.1. genannten Information. Weitere Informationen über den Datenschutz der jeweiligen Diensteanbieter erhalten Sie in deren Datenschutzerklärungen. Auf eine Speicherung und weitere Verwendung Ihrer Daten durch die Diensteanbieter haben wir keinen Einfluss.

Um Ihnen Services anbieten zu können, die auf Ihren Standort zugeschnitten sind (z.B. die Anzeige von Sendern in ihrer Nähe), ist die Erhebung von Standortdaten bei konkreter Nutzung des Webauftrittes erforderlich. Zur Bereitstellung dieser Services muss radio.de ebenfalls Ihre IP-Adresse verarbeiten. Diese sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung einer Websitenutzung zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der IP-Adresse. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden. Soweit darüber hinaus auch Standortdaten über iOS, Android, BlackBerry oder Windows Phone an Dritte übertragen werden, hat radio.de auf eine solche Datenerhebung keinen Einfluss.

Die vorgenannten Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses daran, Ihnen unsere Services anbieten zu können.

3.3. Helpcenter und Kontaktaufnahme mit radio.de

Sofern Sie Hilfe bei der Nutzung unseres Webauftrittes und der darunter abrufbaren Inhalte benötigen, können Sie unser Helpcenter nutzen, indem Sie im Footer des Webauftritts auf den Link “Hilfe/FAQ” klicken. Dadurch werden Sie auf https://radio.zendesk.com/hc/de/ weitergeleitet. Ebenso gelangen Sie in das Helpcenter über den Link „contact“ im Footer des Webauftritts, wenn Sie anschließend auf den Button „stellen Sie eine Frage“ klicken. Im Helpcenter sind die häufigsten Fragen und passende Hilfestellungen aufgelistet. Darüber hinaus können Sie dort über die Schaltfläche „Anfrage einreichen“ unmittelbar Hilfe bei uns anfordern. Hierbei verwenden wir die Kundenserviceplattform von Zendesk Inc. (nähere Informationen zu Zendesk erhalten Sie unter Ziffer 5.3.). Ebenso können Sie mit uns via E-Mail, Brief oder Telefon Kontakt aufnehmen. Dabei erheben, verarbeiten und speichern wir Ihre Kontaktdaten und den Inhalt Ihrer Anfrage, gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO um Ihre Anfrage beantworten zu können auf Grundlage Ihrer Einwilligung bzw. gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wenn Gegenstand Ihrer Anfrage (vor-)vertragliche Informationen sind oder gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f DSGVO, soweit ein berechtigtes Interesse von radio.de daran besteht.

3.4. Interne Verarbeitung

Wir verarbeiten die zuvor unter den Ziffern 3.1. bis 3.3. genannten personenbezogenen Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie zur Organisation unseres Betriebs, und zur Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Die Rechtsgrundlagen hierfür sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b), c) oder f) DSGVO. Von der Verarbeitung sind sowohl Besucher unseres Webauftritts als auch die Nutzer unserer Services betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegen demzufolge in der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, der Wahrnehmung unserer gesetzlichen Aufgaben und der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen.

3.5. Dauer der Speicherung und Löschung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des jeweiligen Verarbeitungszwecks erforderlich ist oder solange und in dem Maße, wie es gesetzliche Vorgaben vorschreiben, mindestens aber für die Dauer der gesetzlichen Verjährungsfristen.

Entfällt der Speicherungszweck, widerrufen Sie Ihre Einwilligung oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig nach 30 Tagen und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

4. Cookies und ähnliche Technologien

radio.de verwendet sogenannte Cookies. Dies sind kleine Textinformationen, die auf Ihrem Computer von Ihrem Browser gespeichert werden. So erleichtert die Erhebung von Cookies Ihnen die Nutzung unserer Services und ermöglicht es uns, Ihr Nutzerverhalten besser zu verstehen und Ihren Ansprüchen entsprechende Inhalte und darauf abgestimmte Dienste anbieten zu können.

radio.de verwendet zum einen sog. technisch notwendige Cookies. Der Zweck der Verarbeitung dieser technisch notwendigen Cookies ist, die Nutzung unseres Webauftritts für Sie als Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unseres Webauftrittes können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese Funktionen ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Diese Cookies ermöglichen es im Rahmen der angebotenen Services, Ihnen über einen längeren Zeitraum Ihre persönlichen Einstellungen oder Anzeigen zu erhalten und anzubieten. radio.de verwendet darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Dies bezieht sich insbesondere auf die Inanspruchnahme verschiedener Funktionen unseres Webauftrittes und die Häufigkeit der Seitenaufrufe. Die Verwendung dieser Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität der unter radio.de angebotenen Inhalte stetig zu verbessern und an das Nutzerverhalten entsprechend anzupassen. Durch diese Cookies erfahren wir, wie der Webauftritt genutzt wird und können so das Angebot optimieren. Die auf diese Weise erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung der mittels der Cookies erhobenen und verarbeiteten Daten ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Sämtliche Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert und von Ihrem Browser an radio.de übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. radio.de weist Sie allerdings hiermit darauf hin, dass dann nicht ausgeschlossen werden kann, dass einige unserer Services nicht oder nicht vollständig nutzbar sind.

Soweit bei den von radio.de in Anspruch genommenen Diensten von Dritten Cookies gesetzt werden, erhalten Sie nähere Informationen hierzu sowie zu der Frage, wie Sie das Setzen von Cookies verhindern können, für die unterschiedlichen Diensteanbieter unter Ziffer 5.

Diensteanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) sowie ähnliche Technologien für Statistik- oder Marketingzwecke verwenden. Auch hierzu informieren wir Sie bei dem jeweiligen Dienstleister unter Ziffer 5.

5. Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Dritte

5.1. Webhosting und Content Delivery Network

5.1.1 Webhosting

radio.de arbeitet mit folgenden externen Webhostern zusammen, über die wir in der Lage sind, Ihnen unseren Webauftritt und Services online anbieten zu können sowie um Ihre Daten sicher und effizient zu verarbeiten. Hieran haben wir ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Dabei werden alle Informationen an die Webhoster übermittelt, die im Rahmen der Nutzung unserer Services gemäß Art. 3.1. bis 3.3. anfallen und dort solange gespeichert, bis wir diese löschen.

mpex GmbH

Webhoster ist die mpex GmbH, Werner-Voß-Damm 62, 12101 Berlin, Deutschland. Die mpex GmbH ist zertifiziert nach „ISO/IEC 27001“ und „Trust in Cloud Infrastruktur“. Die „ISO 27001“ ist ein international anerkannter Standard für Informationssicherheit, welcher Aspekte wie Datensicherheit, Datenschutz und Ausfallsicherheit berücksichtigt. Die Datenschutzerklärung der mpex GmbH finden Sie unter https://www.mpex.de/impressum.html#datenschutz.

Amazon Web Services Inc

Weiterer Webhoster ist die Amazon Web Services Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle, WA 98109-5210, USA (“Amazon Web Services”). Amazon Web Services ist nach den ISO 27001-, ISO 27017- und ISO 27018-Standards zertifiziert, welche Aspekte wie Datensicherheit, Datenschutz sowie Ausfallsicherheit berücksichtigen. Die von Amazon Web Services genutzten Rechenzentren befinden sich innerhalb Deutschlands in der Amazon Web Services Region Frankfurt. Die Datenschutzerklärung der Amazon Web Services finden Sie unter https://aws.amazon.com/de/privacy/.

5.1.2. Content Delivery Network

Cloudflare, Inc.

Wir verwenden den Service der Firma Cloudflare, Inc. (101 Townsend St., San Francisco, CA 94107, USA, nachfolgend „Cloudflare“), um unseren Webauftritt schneller und sicherer zu machen. Über ein sogenanntes Content Delivery Network verteilt Cloudflare die Inhalte von Webauftritten anhand der erfassten IP-Adressen gleichmäßig auf Server, die sich in der Nähe des jeweiligen Besuchers des Webauftritts befinden, wodurch der Zugriff auf diesen beschleunigt wird und auch dessen Stabilität gesteigert wird. Gleichzeitig bietet Cloudflare verschiedene Sicherheitssysteme an. An den vorgenannten Zwecken hat radio.de ein berechtigtes Interesse iSv Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Cloudflare verarbeitet hierzu nach Maßgabe einer datenschutzrechtlichen Vereinbarung und im Rahmen unserer Weisungen, sämtliche Daten, die im Rahmen der Nutzung unserer Services gemäß Art. 3.1. bis 3.3. anfallen. Diese Informationen speichert Cloudflare auf Servern, die überall auf der Welt stehen können. Jedoch hat sich Cloudflare dazu verpflichtet, hierfür geeignete Garantien vorzuhalten, die ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten. Cloudflare speichert Daten nur solange dies für die Bereitstellung der Cloudflare Services erforderlich ist oder bis wir Cloudflare zur Löschung der Daten auffordern. Die Datenschutzerklärung von Cloudflare finden Sie unter https://www.cloudflare.com/de-de/privacypolicy/; https://www.cloudflare.com/de-de/gdpr/introduction/.

5.2. Webanalyse

Google Analysedienste

radio.de verwendet Webanalysedienste der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 (Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, nachfolgend gemeinsam „Google“). Google verwendet hierfür Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und erzeugt dabei insbesondere die folgenden Informationen:

- Browser-Typ/-Version,

- verwendetes Betriebssystem,

- Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),

- Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage.

Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unseres Webauftrittes werden an einen Server von Google übermittelt, der in den USA liegen kann und dort gespeichert. Über die von radio.de vorgenommene Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Im Auftrag von radio.de wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unseres Webauftrittes auszuwerten, um Berichte über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen radio.de gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Auf den Umfang dieser Datenerhebung hat radio.de keinen Einfluss. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de und den weiteren Informationen unter https://policies.google.com/technologies. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. radio.de weist Sie jedoch hiermit darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche abrufbare Inhalte des Webauftrittes vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus als Nutzer die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unseres Webauftrittes bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link zur Deaktivierung verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Folgende Google Analysedienste kommen zum Einsatz:

· Google Analytics, das die allgemeine Nutzung unseres Webauftritts auswertet und wodurch wir in der Lage sind, die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu erhöhen.

· Google Optimize, das verschiedene Varianten unserer Website testet und deren Nutzung analysiert. Dadurch können wir die Benutzerfreundlichkeit entsprechend der von den Nutzern bevorzugten Variante unseres Webauftritts verbessern.

InfoOnline

radio.de verwendet das Skalierbare Zentrale Messverfahren, ein Analysesystem der INFOnline GmbH, Brühler Str. 9, D-53119 Bonn („InfoOnline“ und „SZM“) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung des Webauftrittes. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer eines Webauftrittes statistisch zu bestimmen. Über die gewonnenen Statistiken können wir unsere Services verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung des SZM-Verfahrens ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die SZM-Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Endgeräten alternativ entweder einen Cookie oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Endgerätes erstellt wird. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt. IP-Adressen werden in dem Verfahren nicht gespeichert und nur in anonymisierter Form verarbeitet. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie unter https://www.infonline.de/datenschutz. Sie können darüber hinaus als Nutzer die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Webseite bezogenen Daten durch InfoOnline sowie die Verarbeitung dieser Daten durch InfoOnline verhindern, indem Sie für InfoOnline die Opt-Out Möglichkeit unter https://optout.ioam.de nutzen

Unser Webauftritt nimmt zudem mit diesem Messverfahren an der Reichweitenmessung der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. („AGOF“) sowie der Zusammenschlüsse Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. („IVW“) und Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. („agma“) teil. Die AGOF, IVW und agma weisen in regelmäßigen Abständen die Nutzungsstatistiken der teilnehmenden Angebote in Studien aus. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben.

5.3. Ticketsystem und Helpcenter für Kundenanfragen

Zendesk

radio.de verwendet Zendesk, eine Kundenserviceplattform der Zendesk Inc., 1019 Market Street, San Francisco, CA 94103, USA („Zendesk“). Wir nutzen Zendesk um mit Hilfe eines Ticketsystems Kundenanfragen zu beantworten und um Ihnen auf unserer Website ein Helpcenter mit den häufigsten Fragestellungen und Antworten zur Verfügung stellen zu können.

Im Rahmen des Helpcenters unter https://radio.zendesk.com/hc/de/ können technische Daten wie Ihr Betriebssystem, der zum Aufruf verwendete Browser bzw. Smartphone Modell sowie der gewünschter Sender/Podcast erfasst werden. Nutzen Sie darüber hinaus das Ticketsystem von Zendesk werden die zur Bearbeitung der Anfrage notwendigen Daten wie Ihre E-Mail-Adresse - wie unter Ziffer 3.3. in dieser Datenschutzerklärung beschrieben - über unsere Website erfasst, um sodann Ihr Supportticket bearbeiten zu können.

Die jeweils verarbeiteten Daten werden auf Servern von Zendesk gespeichert, die auch außerhalb der EU, insbesondere den USA oder dem asiatisch-pazifischen Raum liegen können. Zendesk verarbeitet die personenbezogenen Daten ausschließlich entsprechend unserer Weisungen gemäß einer Auftragsverarbeitungsvereinbarung und unter Verwendung der Standardvertragsklauseln gemäß Art. 46 Abs. 5 S. 2 DSGVO, die auch bei einer Übermittlung in andere Drittstaaten als die USA ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten. Rechtsgrundlage für den Einsatz von Zendesk ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit a, soweit Sie uns Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben sowie lit. f DSGVO, sofern wir ein berechtigtes Interesse daran haben, zum Zweck der Vereinfachung unserer Betriebsabläufe bei der Beantwortung Ihrer Fragen zu unseren Services einen Drittdienstleister zu verwenden.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung der Daten durch Zendesk sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre, können Sie den Datenschutzhinweisen von Zendesk entnehmen: https://www.zendesk.de/company/customers-partners/privacy-policy/, https://support.zendesk.com/hc/de/articles/360022366953-Einhaltung-der-Datenschutz-Grundverordnung-in-Zendesk-Produkten.

5.4. Push-Nachrichten

Accengage

radio.de verwendet den Push-Nachrichtendienst der Accengage S.A.S, 31, rue du 4 Septembre, 75002 Paris, Frankreich („Accengage“). Im Rahmen der Nutzung des Webauftrittes ist der Versand von Push-Nachrichten möglich, um Ihnen Funktionen und Services, die auf Ihre Nutzung zugeschnitten sind, anbieten zu können. Ein Beispiel für eine solche Push-Nachricht lautet „Dein Lieblingssender vermisst dich - Schalte jetzt ein“. Solche Push-Nachrichten erhalten Sie nur dann, wenn Sie die entsprechenden Berechtigungen für radio.de in den Einstellungen Ihres Browsers eingeräumt haben. Die Berechtigungen können Sie jederzeit in Ihren Browsereinstellungen anpassen, Sie können also jederzeit den Versand von Push-Nachrichten erlauben oder widerrufen. Accengage speichert dabei Ihre IP-Adresse, Daten zur technischen Konfiguration des Browsers und Gerätes, Push Notification Token sowie Nutzungsdaten zu Ihrer Nutzung der Website. Bei der Nutzung bestimmter Browser werden Sie zudem gesondert gefragt, ob Sie Ihre Einwilligung zum Erheben, Verarbeiten und Speichern der für den Versand der Push-Nachrichten notwendigen Daten erteilen wollen. Sie können eine solche Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie uns unter der oben angegebenen E-Mail-Adresse kontaktieren. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Nähere Informationen zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen von Accengage entnehmen: https://www.accengage.com/privacy-policy/.

5.5. Werbevermarktung

radio.de kooperiert mit unterschiedlichen Werbevermarktern. Werbevermarkter vermarkten Online-Werbeflächen auf Drittwebsites - auch auf unserem Webauftritt. Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Vermarktung unserer Angebote und Optimierung der Werbeauslieferung. Hierbei halten wir die datenschutzrechtlichen Vorgaben ein und haben - soweit erforderlich - Verträge über die Verarbeitung personenbezogener Daten geschlossen. Soweit zum Zwecke dieser Werbevermarktung personenbezogene Daten in Drittländern verarbeitet werden, also in solche Länder, die außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums liegen, erfolgt dies nur, soweit ein angemessenes Datenschutzniveau sichergestellt ist.

5.5.1. Google Ad Manager

Google Ad Manager

radio.de verwendet Google Ad Manager, ein Tool von Google zur Vermarktung von Werbeflächen. Google Ad Manager setzt Technologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) mittels eines Cookies und/oder eine ähnliche pseudonyme Endnutzererkennung zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Diese Verwendung der Ad Manager-Endnutzererkennung ermöglicht Google und seinen Partner-Websites sowie weiteren Dritten, in deren Auftrag Google tätig wird, lediglich die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserem oder anderen Webauftritten im Internet. Bei einer Anzeigenanfrage erfasst Google in der Regel auch die IP-Adresse des Website-Besuchers, die zum Zweck der Werbeauslieferung an die jeweiligen Werbepartner übermittelt wird. Nähere Informationen zum Google Ad Manager erhalten sie unter https://support.google.com/admanager/answer/9035987?hl=de sowie allgemein zu Google und der Möglichkeit, das Setzen von Google-Cookies zu verhindern, unter Ziffer 5.2 („Google Analysedienste“).

5.5.2. Vermarktungsformen

Die durch uns und/oder auf unserem Webauftritt betriebene Werbevermarktung erfolgt auf unterschiedliche Art- und Weise. Im Folgenden erläutern wir Ihnen, welche Vermarktungsformen dabei zum Einsatz kommen und welche Empfänger (-Kategorien, auch „Werbepartner“) die in diesem Rahmen anfallenden personenbezogenen Daten verarbeiten können.

5.5.2.1 Direkte Kampagnen

Teilweise führen wir direkte Kampagnen mit unterschiedlichen wechselnden Werbekunden oder Agenturen mit begrenzten Laufzeiten und Targetings durch. Solche Werbepartner sind ihrerseits für die Datenverarbeitung verantwortlich.

Mögliche technische Umsetzung:

- Redirects und VAST Werbemittel - Über den Google Ad Manager stellen wir eine technische Verbindung zwischen unseren Werbeflächen und dem Adserver des Werbepartner her. Hierbei können auch direkt ein Zählpixel und Klick-URLs integriert sein.

- Physische Werbemittel (Videospots und Grafiken) - Manche Dateien werden direkt im Google Ad Manager abgelegt - hierbei werden keine personenbezogenen Daten an die Werbepartner übermittelt.

- Zählpixel - Eine “unsichtbare” Grafik wird zeitgleich mit dem Werbemittel ausgeliefert. Die Grafik liegt auf einem externen Server des Werbepartners. Meist ist hier ein Drittdienstleister für den Werpartner tätig.

- Klick-URLs mit Tracking Parametern - Wenn Sie auf das Werbemittel klicken, werden Sie ggf. über einen Trackingdienstleister auf die Zielseite des Werbepartners geleitet. Eine Datenerhebung durch den Trackingdienstleister findet erst statt, wenn Sie auf das Werbemittel klicken.

Personenbezogene Daten, die verarbeitet werden können:

- Online-Identifier , (IP-Adressen, Cookie-IDs, Device-IDs)

- Transaktionsdaten (wie z.B. Zeitpunkt einer Ad-Impression, Zeitpunkt eines Ad-Clicks)

Art und Umfang der Datenverarbeitung

Verkürzte IP-Adressen und Cookie- bzw. Device-IDs dienen der Erstellung von Monats-Reportings sowie zur Auslieferung von Werbemitteln innerhalb des Webauftritts.

5.5.2.2 Reichweitenvermarktung

Mit anderen Werbepartnern führen wir zeitlich unbegrenzte Kampagnen mit festen technischen Set-Ups durch.

Technische Umsetzung:

- Redirects und VAST Werbemittel - Über den Google Ad Manager stellen wir eine technische Verbindung zwischen unseren Werbeflächen und dem Adserver des Werbekunden her. Hierbei können auch direkt ein Zählpixel und Klick-URLs integriert sein.

Art der personenbezogenen Daten:

- Online-Identifier (IP-Adressen, Cookie-IDs, Device IDs)

- Transaktionsdaten (wie z.B. Zeitpunkt einer Ad-Impression, Zeitpunkt eines Ad-Clicks)

Art und Umfang der Datenverarbeitung

IP-Adressen und Cookie-bzw. Device-IDs dienen der Erstellung von Monats-Reportings sowie zur Auslieferung von Werbemitteln.

Werbepartner von radio.de zur Reichweitenvermarktung:

smartclip Europe GmbH

Datenschutzerklärung: https://privacy-portal.smartclip.net/

Opt-Out: https://privacy-portal.smartclip.net/de/opt-out

SMARTSTREAM.TV GmbH

Datenschutzerklärung: https://www.smartstream.tv/de/produktdatenschutz

Opt-Out: https://smarstream.tv/en/cookie-opt-out

Goldbach Germany GmbH

Datenschutzerklärung: https://goldbach.com/de/de/datenschutz/goldbach-germany

Opt-Out: https://goldbach.com/de/de/datenschutz/goldbach-germany#14-kontaktieren-sie-uns

Goldbach Austria GmbH

Datenschutzerklärung: https://goldbach.com/at/de/datenschutz/datenschutz-goldbach-austria

Opt-Out: https://goldbach.com/at/de/datenschutz/datenschutz-goldbach-austria#14-kontaktieren-sie-uns

YOC AG

Datenschutzerklärung: https://yoc.com/de/datenschutz/

Opt-Out: https://t.visx.net/opt-out

Spot X

Datenschutzerklärung: https://www.spotx.tv/privacy-policy/

Opt-Out: https://www.spotx.tv/privacy-policy/gdpr/

5.5.2.3 Programmatic Advertising und Real Time Bidding

Über den Ad Manager von Google sind wir an diverse Netzwerke angeschlossen, die auf die Werbeflächen unseres Webauftritts bieten. Teilweise sind die Netzwerke in der Google ADX aktiv, einem digitalen Echtzeitmarktplatz, und bieten dort auf unsere Werbeflächen, teilweise werden andere Netzwerke hierzu gesondert freigeschaltet. Die Auswahl und Auslieferung der Werbung erfolgt anschließend über den Google Ad Manager. Der gesamte Vorgang erfolgt hierbei automatisch sowohl hinsichtlich der Aussteuerung der Werbekontaktchancen (sogenanntes „Programmatic Advertising“) als auch der Preisfindung zwischen Angebot- und Nachfrageseite (sogenanntes „Real Time Bidding“).

Technische Umsetzung:

- Redirects und VAST Werbemittel - Über den Google Ad Manager stellen wir einen technische Verbindung zwischen unseren Werbeflächen und dem Adserver des Werbekunden her. Hierbei können auch direkt ein Zählpixel und Klick-URLs integriert sein.

Personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden können:

- Online-Identifier (IP-Adresse, Cookie-IDs, Device-IDs)

- Bewegungsdaten (URL, Keywords, User Agent)

- Technische Parameter des Browsers (Browser-Kennung, Betriebssystem, Bildschirmauflösung, Geräteklassen, Gerätehersteller)

Art und Umfang der Datenverarbeitung

Die personenbezogenen Daten dienen der Erstellung von Nutzungsprofilen sowie zur Auslieferung und Einblendung von Werbekampagnen innerhalb unseres Webauftritts.

Partner von radio.de beim Programmatic Advertising und Real Time Bidding

Google ADX (Unter diesem Link erhalten Sie eine Übersicht über die an Google ADX angeschlossenen Werbepartner.)

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated?hl=de

Google Adsense

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated?hl=de

Index Exchange

Datenschutzerklärung: https://www.indexexchange.com/privacy/

Opt-Out: https://optout.networkadvertising.org/?c=1

Rubicon

Datenschutzerklärung: https://rubiconproject.com/rubicon-project-advertising-technology-privacy-policy/

Opt-Out: https://rubiconproject.com/privacy/consumer-online-profile-and-opt-out/

Xandr (Appnexus)

Datenschutzerklärung: https://www.xandr.com/privacy/platform-privacy-policy/

Opt-Out: https://platform.xandr.com/privacy-center/opt_out

Sovrn

Datenschutzerklärung: https://www.sovrn.com/privacy-policy/

Opt-Out: https://www.viglink.com/opt-out

Pubmatic

Datenschutzerklärung: https://pubmatic.com/legal/privacy/

Opt-Out: https://pubmatic.com/legal/opt-out/

RhythmOne

Datenschutzerklärung: https://www.rhythmone.com/privacy-policy/

Opt-Out: https://www.rhythmone.com/opt-out/

Improve Digital

Datenschutzerklärung: https://www.improvedigital.com/platform-privacy-policy/

Opt-Out: https://www.improvedigital.com/opt-out-page/

Media.net

Datenschutzerklärung: https://www.media.net/privacy-policy/

Opt-Out: https://optout.networkadvertising.org/?c=1

YOC AG

Datenschutzerklärung: https://yoc.com/de/datenschutz/

Opt-Out: https://t.visx.net/opt-out

Smart

Datenschutzerklärung: https://smartadserver.com/end-user-privacy-policy

Opt-Out: http://www.smartadserver.com/diffx/gdprOptoutAll

5.5.3. Targeting Dienstleister

emetriq GmbH

Der Dienstleister emetriq GmbH ermöglicht ein auf bestimmte Zielgruppen abgestimmtes Schalten und Einblenden von Werbekampagnen (sogenanntes „Targeting“) auf Basis von eigens erstellten Datenpools.

technische Umsetzung:

- Cookie: emetriq setzt bei den Besuchern unseres Webauftritts ein Cookie, welches die nachfolgenden Daten erfasst.

Personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden können:

- Online-Identifier (IP-Adresse, Cookie-IDs, Device-IDs)

- Bewegungsdaten (URL, Keywords, User Agent)

- Technische Parameter des Browsers (Browser-Kennung, Betriebssystem, Bildschirmauflösung, Geräteklassen, Gerätehersteller)

Art und Umfang der Datenverarbeitung

Die personenbezogenen Daten dienen der Erstellung von Nutzungsprofilen sowie zur Auslieferung und Einblendung von Werbekampagnen innerhalb unseres Webauftritts.

Datenschutzerklärung: https://www.emetriq.com/datenschutz/

Opt-Out: https://www.emetriq.com/opt-out

5.6. Weitere Marketingtools

radio.de verwendet die folgenden weiteren externen Diensteanbieter zu Marketingzwecken. Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unserer Angebote. Weitere Informationen finden Sie im Folgenden bei dem jeweiligen Dienstleister.

Google AdWords

radio.de verwendet Google Adwords, einen Dienst von Google, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Websites auf unserer Webauftritt aufmerksam zu machen. radio.de kann sodann in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unseren Webauftritt gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten unseres Webauftrittes oder führen Sie bestimmte Aktionen innerhalb des Webauftrittes aus (wie etwa das Starten eines Senders etc.) und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass Sie über die Anzeige auf unsere Seite weitergeleitet wurden und den Webauftritt nutzen. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des „Conversion Cookies“ eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen. radio.de erfährt so die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden sowie Informationen über Aktivitäten, die auf dem Webauftritt ausgeführt wurden. Auf den Umfang dieser Datenerhebung hat radio.de keinen Einfluss. Nähere Informationen zu Google und der Möglichkeit, das Setzen von Google-Cookies zu verhindern, erhalten Sie unter Ziffer 5.2 („Google Analytics und Google Optimize“).

Microsoft Advertising (vormals Bing Ads)

radio.de verwendet zur Anzeige von Werbung Microsoft Advertising, einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA („Microsoft Advertising“ und „Microsoft“). Dabei wird von Microsoft Advertising ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Microsoft-Bing-Anzeige auf unseren Webauftritt gelangt sind. Besuchen Sie bestimmte Seiten unseres Webauftrittes oder führen Sie bestimmte Aktionen innerhalb des Webauftrittes aus (wie etwa das Starten eines Senders etc.) und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Microsoft erkennen, dass Sie über die Anzeige auf unserer Seite weitergeleitet wurden und den Webauftritt nutzen. Die mithilfe des „Conversion Cookies“ eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen. radio.de erfährt so die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden sowie Informationen über Aktivitäten, die auf dem Webauftritt ausgeführt wurden. Auf den Umfang dieser Datenerhebung hat radio.de keinen Einfluss.

Die durch das Conversion Cookie erfassten Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort für grundsätzlich maximal 180 Tage gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung der Daten durch Microsoft sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Microsoft unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. radio.de weist Sie jedoch hiermit darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche abrufbare Inhalte des Webauftrittes vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus als Nutzer die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unseres Webauftrittes bezogenen Daten an Microsoft sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Microsoft verhindern, indem Sie die Opt-Out Möglichkeit unter http://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out nutzen.

6. Ihre Rechte zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Nach Maßgabe der DSGVO sowie nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften des Unionsrechts und des nationalen Rechts stehen Ihnen im Umfang der jeweiligen Vorschrift folgende Rechte zu, die Sie – soweit nicht anders angegeben - gegenüber radio.de z.B. durch eine Nachricht an [email protected] oder an die unter Ziffer 2 genannten Kontaktdaten geltend machen können. radio.de wird Ihre Rechte erfüllen, wenn die entsprechenden Voraussetzungen hierfür vorliegen:

Recht auf Auskunft

Sie können gemäß Art. 15 DSGVO von radio.de eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von radio.de erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Liegt eine solche Erhebung, Verarbeitung und Speicherung vor, können Sie von radio.de u.a. Auskunft über die Zwecke verlangen, zu denen die personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet werden und die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, über Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer.

Recht auf Berichtigung und Vervollständigung

Sofern die erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind, haben Sie gemäß Art 16 DSGVO gegenüber radio.de ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung Ihrer personenbezogenen Daten.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.

Recht auf Löschung

Sie können gemäß Art. 17 DSGVO von radio.de verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden. radio.de ist ggf. verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern die Sie betreffenden personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstiger Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind oder, wenn Sie Ihre Einwilligung, auf die sich die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung bezieht, widerrufen haben. Das Recht auf Löschung besteht u.a. nicht, soweit die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, die die Erhebung und Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedsstaaten, dem radio.de unterliegt, erfordert und soweit die Erhebung und Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns als Verantwortlichem für die Datenerhebung bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen, ohne Behinderung durch uns zu übermitteln.

Widerspruchsrecht

Sie haben gemäß Art. 21 DSGVO das Recht gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu widersprechen. Gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO können Sie jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Recht auf Widerruf der Einwilligungserklärung

Falls Sie uns gegenüber in die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, haben Sie das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit zu widerrufen. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, bleiben hiervon unberührt.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Ihnen steht gemäß Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Erhebung und Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

7. Sonstiges

Im Zuge der Weiterentwicklung der angebotenen Dienste und der Implementierung neuer Technologien behält sich radio.de das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu aktualisieren. radio.de bittet Sie daher, regelmäßig die hier abrufbare Datenschutzerklärung zur Kenntnis zu nehmen.

Stand: Juni 2020